Krankenhaus Reinbek

Sektionsleiter
Dr. med.
Cay-Uwe von Seydewitz


Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin und Diabetologie

 

 

Kontakt
KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT
Hamburger Straße 41
21465 Reinbek

Sekretariat
Susanne Staudinger /Mariola Cirsovius / Susanne Gerlach
Telefon 040 / 72 80 - 34 00
Fax 040 / 72 80 - 24 30
E-Mail medizinische-klinik@krankenhaus-reinbek.de


Schwerpunkte

  • Hämatologie
  • Internistische Onkologie
  • Knochenmarks-
    punktion
  • Chemotherapie
  • Koordination interdisziplinärer Behandlungs-Stategien (Tumorkonferenz)


Die Sektion Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Krankenhaus Reinbek hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tumorpatienten mit taktvoller menschlicher Zuwendung, ganzheitlichem Behandlungsansatz, fachübergreifend mit höchster wissenschaftlicher Kompetenz individuell zu behandeln und zu begleiten.


Wenn Sie die Diagnose KREBS trifft, sind sie nicht allein. Wir sind an Ihrer Seite, von Anfang an.


Im ST. ADOLF-STIFT finden regelmäßige Tumorkonferenzen / Tumorboards statt, in der alle Experten der verschiedenen Fachgruppen der Klinik wie auch kooperierende Experten aus externen Einrichtungen (Chirurgie, Gynäkologie, Gastroenterologie, Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie, Pathologie sowie Onkologischen Schwerpunktpraxen) ihr Wissen nach höchsten qualitativen Ansprüchen einbringen. Dort entwerfen wir einen auf Sie und Ihre Ansprüche abgestimmten Behandlungsplan, um eine bestmögliche, allumfassende Versorgung Ihrer Person jetzt auch heimatnah zu erzielen.

 

Dabei gilt für uns die Maxime:
So wenig medizinische Behandlung in der Klinik wie nötig, so viel ambulante Versorgung wie möglich!

Durch die engmaschige Vernetzung mit ambulanten onkologischen Schwerpunktpraxen gelingt ein Behandlungsablauf ohne Reibungs- und Informationsverlust. Die im Krankenhaus tätigen Experten wie auch die ambulant arbeitenden Ärzte kennen Sie – und Sie kennen Ihr Behandlungsteam.


So gehen wir den manchmal schweren und steinigen Weg zusammen, von der Diagnose, über die verschiedenen Behandlungsschritte bis hin zu Krebsnachsorgeterminen mit der größtmöglichen Sicherheit für Sie, auch in der Nacht, an den Wochenenden, an Feiertagen, an 365 Tagen im Jahr.
Denn wir sind an Ihrer Seite - von Anfang an.

 

 

 

Seite ausdrucken