Krankenhaus Reinbek

Anmeldung zur Entbindung

Ab der 34. Schwangerschaftswoche können Sie sich am besten bei uns persönlich zur Entbindung anmelden. Eine Hebamme und eine Gynäkologin / ein Gynäkologe führen mit Ihnen ein Gespräch über alle noch offenen Fragen und notieren Ihre Wünsche für die Geburt. Wir respektieren Ihren Wunsch nach einer absolut natürlichen Geburt genauso wie den nach einem Kaiserschnitt. Im Falle eines geplanten Kaiserschnitts legen wir dann bereits das Datum für die Geburt fest. Eine Ultraschalluntersuchung ist möglich.

 

Bevor Sie zur Gynäkologischen Ambulanz im 2. Stock gehen, melden Sie sich bitte mit Ihrem Mutterpass, Ihrer Versichertenkarte und einem Überweisungsschein in der "Patientenanmeldung" (Erdgeschoss, links vom Foyer) zunächst kurz an.


Termine
Bitte lassen Sie sich einige Wochen vor dem gewünschten Datum telefonisch einen kostenlosen Termin (ab der 34. Schwangerschaftswoche) zur Geburtsanmeldung geben. Die Geburtsanmeldung findet montag- und donnerstagmorgens statt.

Telefonische Terminvereinbarung: 040 / 72 80 - 3108
(Mutter-Kind-Station 8b,
montags-freitags von 9-18 Uhr)


Alternativ können Sie einen Termin für die Geburtstanmeldung auch am Ende der zweimal monatlich stattfindenden Info-Abende verabreden.

 

Ort
Gynäkologische Ambulanz, 2. Stock. Bitte beachten Sie, dass Sie sich zunächst kurz in der "Anmeldung" im Erdgeschoss, links vom Foyer melden müssen. Planen Sie dafür etwas Zeit vor Ihrem Termin ein.

Kosten
Keine

Hebammen, die die Wochenbettbetreuung übernehmen, finden Sie in unserer Liste mit Nachsorge-Hebammen.

Seite ausdrucken