Krankenhaus Reinbek

Was ist Palliativmedizin?

In der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) ist die Palliativmedizin die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten, mit einer fortschreitenden Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine heilende Behandlung anspricht und die Beherrschung der Schmerzen, anderer Krankheitsbeschwerden, psychologischer, sozialer und spiritueller Probleme höchste Priorität besitzt.

Palliative Care

  • Linderung von Schmerzen und weiteren Beschwerden
  • Beschäftigung mit psychologischen, sozialen und spirituellen Aspekten

Palliative Care Team

Am Krankenhaus Reinbek besteht, in Ergänzung zu der bestehenden Behandlung durch die Kliniken des Hauses (Innere, Chirurgie, Gynäkologie), das Angebot schwerkranke Patienten durch das Palliative Care Team (PCT) zusätzlich zu versorgen.

Das Palliative Care Team ist ein interdisziplinäres, multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen (Anästhesie, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Innere Medizin, Psychiatrie), einer Team-Koordinatorin, Physiotherapeuten, Seelsorgern sowie den Sozialdienstmitarbeiterinnen des Krankenhauses.
Das Team ist administrativ an die Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie unter Leitung von Chefarzt PD Dr. Thorsten Krause und Oberarzt Gunnar Lankenau angesiedelt, die beide ausgebildete Palliativmediziner sind. Die Koordination des Teams und der Erstkontakt zu den Patienten und Angehörigen obliegt der Koordinatorin Gabi Hannemann.

Das Palliative Care Team setzt sich aus unterschiedlichen Professionen zusammen: (v.l.n.r.) Physiotherapeutin Anne Kaspereit, Seelsorger Florian-Sebastian Ehlert, Sozialdienstmitarbeiterin Franziska Kähler, Palliativärztin Dr. Katharina Hoffmann, Koordinatorin Gabi Hannemann, Oberarzt Gunnar Lankenau, Sozialdienstmitarbeiterin Angela Grapentin, Seelsorger Bernhard Kassens sowie weitere Mitarbeitende, die nicht auf dem Bild sind (u.a. Anästhesie-Chefarzt PD Dr. Thorsten Krause, Psychoonkologin Dr. Kathleen Fahr, Intensivkrankenschwester Petra Maack, Physiotherapeutin Silke Zobel sowie die Sozialdienstmitarbeiterinnen Katrin Soares und Annette Arndt).

 

 

Aufgaben und Kontakt im Krankenhaus Reinbek

Neben einer medikamentösen Behandlung von belastenden Symptomen (wie Schmerzen, Schwäche, Luftnot, Übelkeit, Verstopfung und ähnliches) liegt ein weiterer Schwerpunkt des palliativen Betreuung in der Stabilisierung der seelischen Verfassung sowie der Mitbegleitung der Angehörigen.

Zusätzlich kümmert sich das Palliative Care Team um die Organisation der weiteren Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt.

Sie erreichen das Palliative Care Team über jeden Stationsarzt sowie direkt über die Team-Koordinatorin.

 

 

Oberarzt
Gunnar Lankenau

Facharzt für Anästhesiologie,
spezielle Schmerztherapie und Palliativmedizin




Palliative Care Koordinatorin
Dipl.-Psych. Gabi Hannemann

Psychoonkologin

 

Kontakt

Palliative Care Team

KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT
Hamburger Straße 41
21465 Reinbek

2. OG im Haupthaus (Ärztebereich Frauenklinik)


Telefon 040 / 72 80 - 53 60
Fax 040 / 72 80 - 24 59

E-Mail gabi.hannemann@krankenhaus-reinbek.de

Seite ausdrucken