Krankenhaus Reinbek

Intensivmedizin-Technische Assistenten (ITA)

Bei der Ausbildung zur ITA handelt es sich um eine neue Spezialisierung, die in enger Kooperation mit wenigen Krankenhäusern bundesweit am 01.07.2015 erstmalig startet und schwerpunktmäßig von der Medicalschool Düsseldorf koordiniert wird.

 

Aufgaben einer ITA / eines ITA

Die Aufgaben einer ITA (Intensivmedizin-Technischen Assistenz) sind die Mitarbeit im Team der Intensivpflegenden mit dem Ziel der optimalen intensivmedizinischen Betreuung von schwerstkranken Patienten. Dies beinhaltet die Übernahme von sowohl pflegerischen als auch überwachungstechnischen Tätigkeiten am Patienten unter Aufsicht einer examinierten Pflegekraft. Die Arbeiten finden im Team statt und orientieren sich an den medizinisch-pflegerischen Gegebenheiten. Der hohe technisch-apparative Anteil auf einer Intensivstation stellt dabei eine besondere Herausforderung dar. 

Seite ausdrucken