Krankenhaus Reinbek

Wir sind uns bewusst, dass Ihre Gesundheitsdaten besonders sensibel und daher auch besonders schützenswert sind. Wir versichern Ihnen, dass die bei uns gespeicherten Daten den strengsten Bestimmungen des Datenschutzes unterliegen und Ihre Angaben sowie die Untersuchungsergebnisse und Befunde vertraulich behandelt werden.
Wir sind bemüht, die Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ständig zu verbessern. Wir halten uns an die Vorgaben der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes. Wir haben einen Beauftragten für den Datenschutz in unserem Krankenhaus benannt. Es liegen schriftliche Dienstanweisungen vor: Alle Mitarbeiter werden bei ihrer Einstellung über die Einhaltung und den Umfang des Datenschutzes belehrt und zur Einhaltung des Datenschutzes per Unterschrift verpflichtet.

Selbstverständlich können Sie Ihren Arzt von seiner Schweigepflicht entbinden, wenn er beispielsweise Ihren nächsten Angehörigen Auskunft über Ihren Gesundheitszustand geben soll.

Sollten Sie einmal eine Veranlassung sehen, mit dem Umgang Ihrer Daten unzufrieden zu sein oder sollten Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit unserer Datenverarbeitung haben, so wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Kontakt
Kay von Horsten
Datenschutzbeauftragter

KRANKENHAUS REINBEK ST. ADOLF-STIFT
Hamburger Straße 41
21465 Reinbek
Telefon 040 / 72 80 - 50 23
Fax 040 / 72 80 - 22 77
E-Mail datenschutz@krankenhaus-reinbek.de


Hier finden Sie die im Erzbistum Hamburg geltenden Gesetze zum Datenschutz
www.datenschutz-kirche.de

Seite ausdrucken